Praxis_2

Physiologischer & Photometrischer Praxistag

Um das in den beiden Grundlagenseminare "Sehen & Messen" und "Lichtquellen & Leuchten" theoretisch Erlernte auch praktisch zu erfahren, bietet das Weiterbildungsprogramm der LiTG zusätzlich zu den Web-Seminaren ein Praxis-Wochenende in Berlin an.

Im Lichtlabor des Fachgebiets Lichttechnik der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) können die Teilnehmenden ihr Wissen festigen und Licht und Lichttechnik erleben.

Hier zeigen unsere Experten im schwarzen Labor Versuche zur Hellempfindlichkeit, Sehschärfe und Kontrast und Sie erfahren mehr über das photometrische Entfernungsgesetz. Nehmen Sie selbst mit der Ulbrichtschen Kugel eine Lichtstrommessung vor und verstehen, wie mithilfe eines Spiegelgoniometers Lichtverteilungskurven (LVK) photometrisch erfasst werden. Wir bestimmen gemeinsam die spektrale Zusammensetzung von verschiedenen Lampen und diskutieren damit deren möglichen Einsatzgebiete.

Erfahrungsgemäß verstehen nicht nur Lichtneulinge die Theorie wesentlich besser, sobald sie die lichttechnischen Begriffe und deren Anwendung einmal in der Praxis erfahren und Licht selbst messen durften.

Inhalte des Praxistages sind:

Teil 1: "Sehen & Messen"

  • Hellempfindlichkeit
  • Sehschärfe und Kontrast
  • Photometrisches Entfernungsgesetz
  • Farbwiedergabe

Teil 2: "Lichtquellen & Leuchten"

  • Ulbricht-Kugel
  • Lichtverteilungskurven
  • Messung von Spektren
  • Vergleich von Dimmkennlinien (konventionell und LED)

Hier können Sie sich für das Praxis-Wochenende im Januar 2023 anmelden.