Links und Downloads

Software zur Erzeugung virtueller LVKs

34_klein_LVK Genarator

Die von der LiTG entwickelte Software ermöglicht, Lichtsimulationsprogramme hinsichtlich Genauigkeit und richtiger Anwendung zu überprüfen. Die Raumgeometrie und die Position der Testleuchte kann dabei weitgehend selbst gewählt werden. Die Software erstellt für die gewünschte Raumgeometrie, Leuchtenposition und Beleuchtungsstärke eine LVK im Eulumdat-Format.

Erfordert mindestens Windows 7 und .NET-Framework 4.0.

Download

LiTG-Fragebogen zur Bewertung einer Lichtsituation

Bild Fragebogen

Der vorliegende Fragebogen wurde von einer Arbeitsgruppe des LiTG-Expertenforums Innenbeleuchtung (EFI) entwickelt. Der derzeitige Stand ist noch in der Erprobung. Ziel ist, dass möglichst viele Forschergruppen mit den gleichen Fragen arbeiten. So können Ergebnisse miteinander verglichen oder verknüpft werden.

Download

BAUA-Schrift F2353

BAUA-Schrift F2353

Das Projekt zielt darauf ab, psychische Belastungsfaktoren bezogen auf den gesicherten Stand der Wissenschaft zu bewerten, Aufschluss über neue Arbeitsanforderungen zu gewinnen sowie offene Forschungsfragen zu identifizieren. Für mehr als 20 Arbeitsbedingungsfaktoren wurden systematische Übersichtsarbeiten angefertigt. Die Arbeitsbedingungsfaktoren wurden vier Themenfeldern zugeordnet: »Arbeitsaufgabe«, »Führung und Organisation«, »Arbeitszeit« und »Technische Faktoren«.

Download

BGI 856 Beleuchtung im Büro

BGI 856

VBG-Fachinformation

Download

Hessischer Bildungsserver

Bildungsserver Hessen.png

Der Hessische Bildungsserver bietet verschiedene Unterrichtsmaterialen für Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster Altersklassen an:

Experimentensammlung (Hrsg: VDI Technologiezentrum GmbH)
Material zum Thema Licht und Schatten
Supra-Unterrichtseinheiten zum Thema Licht und Schatten
Infomaterial der ARD-Sendung planet wissen zum Phänomen Licht

Zum hessischen Bildungsserver

Lehrmaterial zum Thema LED

LED-Lehrmaterial

Die Lehrmaterialien für Schulen wurden vom Fachgebiet Lichttechnik der TU Darmstadt entwickelt.

Download

colour.education

color education.png

Die Webseite colour.education vermittelt Wissen und Erfahrungen aus allen Feldern der Farbe: »Farbe ist das komplexeste Kommunikationssystem und zugleich das faszinierendste Phänomen der Erde. Über die farbige Pixelmatrix unserer Netzhaut und die anschauliche Vorstellungstätigkeit unseres Gehirns entsteht ein farbiges Bild unserer Lebenswirklichkeit, dass wir heute mit Hilfe modernster Beobachtungstechnologien bis in den Mikrobereich der Teilchen und den Makrobereich des Universums ausgedehnt haben.«
Bildungspartner: Bergische Universität Wuppertal, Deutsches Farbenzentrum, RAL Akademie

Über die Seite erreicht man zwei Kurzfilm:
Warum ist das Meer blau? Reflexionen und Absorbtion im Wasser (2017)
Zur Farbvielfalt von Schmetterlingen (2016)

Grafik: https://colour.education/was/

Zu colour.education

ZVEI-Kinderbuch: Wie wirkt eigentlich Licht auf mich?

Kinderbuch

2018 veröffentlichte die Fördergemeinschaft Licht (www.licht.de) ein schön bebildertes Mini-Buch für Kinder, das die nicht-visuelle Wirkung des Lichts kindgerecht erläutert.

Download

F.LUX

flux.png

Das Schülerforschungslabor für Licht & Beleuchtung Südwestfalen ist ein Erlebnisraum, in dem untersucht, experimentiert und gebaut werden kann. Es zeigt die Vergangenheit und Zukunft des »Licht-Machens« und nutzt interaktive und multimediale Medien bis hin zu Augmented Reality. Ziel ist es, die Begeisterung für MINT-relevante Berufe und Studiengänge sowie das praxisnahe Interesse für das Besondere im Alltäglichen zu wecken.


Zum F.LUX