Geschäftsstelle des DNK der CIE

Das Deutsche Nationale Komitee (DNK) der Internationalen Beleuchtungskommission (CIE) versteht sich als die offizielle und einzige Vertretung der mit Lichttechnik und Farbe befassten Organisationen der Bundesrepublik Deutschlands in der CIE.

Das DNK ist nicht auf Erwerb eingestellt und verfolgt ausschließlich und un­mittelbar technisch-wissenschaftliche, gemeinnützige Zwecke im Sinne des Ab­schnittes "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Sitz des DNK ist der Sitz der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft e.V. (LiTG).

Zweck des DNK

Vertretung der deutschen Interessen in der CIE und die Förderung der in der Satzung der CIE angegebenen Ziele:

  • die internationale Diskussion aller Fragen auf dem Gebiet der Wissenschaft, Technik und Kunst der Lichttechnik und den internationalen Informationsaus­tausch auf diesen Gebieten zu schaffen;
  • die Entwicklung internationaler Grundnormen und Verfahren der Messtechnik auf dem Gebiet der Lichttechnik;
  • die Anwendung von Prinzipien und Vorgängen in der Entwicklung internationaler und nationaler Normen auf dem Gebiet der Lichttechnik zu unterstützen;
  • die Erstellung und Veröffentlichung von internationalen Normen, technischen Berichten und anderen Publikationen, die alle Fragen auf dem Gebiet der Wissenschaft, Technik und Kunst der Lichttechnik betreffen;
  • die Unterhaltung von Verbindungen und der technischen Zusammenarbeit der CIE mit anderen internationalen Organisationen und deren Arbeitsgruppen (wie z.B. ISO TCs), die mit Fragen der Wissenschaft, Technik, Normung und Kunst auf dem Gebiet der Lichttechnik zu tun haben.

Lenkungsausschuss

Der Lenkungsausschuss, dessen Mitglieder ehrenamtlich tätig sind, ist wie folgt zusammengesetzt:

  • dem Vorsitzenden Dr. Armin Sperling und dem stellvertretenden Vorsitzenden, Prof. Christoph Schierz, die den DNK-Vorstand bilden,
  • der Geschäftsführerin der LiTG, Regina Voigt, als DNK-Schatzmeisterin
  • dem Vorsitzenden des Normenausschusses Lichttechnik (FNL) im DIN, Dipl.-Ing. Jörg Minnerup
  • dem Vorsitzenden des Normenausschusses Farbe (FNF) im DIN, Dr. Stephan Gaus
  • dem Vorsitzenden der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG), Dipl.-Phys. (Univ.) Thomas Klimiont
  • dem stellvertretenden Vorsitzenden der LiTG, Prof. Dr. Thomas Römhild
  • dem Vorsitzenden der Deutschen farbwissenschaftlichen Gesellschaft (DfwG), Prof. Bernhard Hill
  • einem Geschäftsführer des DIN, der die Normenausschüsse Lichttechnik (FNL) und Farbe (FNF) vertritt, Dipl.-Ing. Volker Seibicke

Internationale Beleuchtungskommission CIE

Die CIE ist ebenfalls eine technisch-wissenschaftliche Organisation. Sie versteht sich als die weltweit führende Organisation für den Informationsaustausch auf dem Gebiet von Licht und Beleuchtung. In mehr als 120 Technischen Komitees, organisiert in 7 Divisionen, werden sowohl Fragen grundsätzlicher Art als auch aus allen Bereichen der Lichtanwendung behandelt. Die Arbeitsergebnisse werden als Technische Berichte oder als Internationale Normen herausgegeben, die in der Regel von den Internationalen Normungsorganisationen ISO und IEC in deren Normenwerke übernommen werden. Durch einen Kooperationsvertrag zwischen der CIE und dem Europäischen Komitee für Normung (CEN) hat die Erarbeitung nicht nur der normativen, sondern sämtlicher technisch-wissenschaftlicher Publikationen der CIE zusätzliche Bedeutung erhalten.

Anschrift und Kontakte:
CIE, Central Bureau, Babenbergstraße 9/9A, 1010 Wien, Austria
Telefon: +43 1 714 31 87
Für allgemeine Anfragen: ciecb@cie.co.at,
Für technische Anfragen: helpdesk@cie.co.at

http://www.cie.co.at/

Division 1: Vision and Color: http://div1.cie.co.at/
Division 2: Physical Measurement of Light and Radiation: http://div2.cie.co.at/
Division 3: Interior Environment and Lighting Design: http://div3.cie.co.at/
Division 4: Lighting and Signalling for Transport: http://div4.cie.co.at/
Division 5: Exterior and Other Lighting Applications: http://div5.cie.co.at/
Division 6: Photobiology and Photochemistry: http://div6.cie.co.at/
Division 7: General Aspects of Lighting (Division wurde 1999 geschlossen)
Division 8: Image Technology: http://div8.cie.co.at