lightshow-2223124_1920.jpg

Optische Sicherheit von Licht emittierenden Dioden (LED) und Lasern

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) lädt ein zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung zur optischen Sicherheit von LED und Lasern.

Folgende Themen werden angesprochen:

  • Schutz vor optischer Strahlung aus künstlichen Quellen - gesetzliche Regelungen
  • Optische Sicherheit von LED im sichtbaren und ultravioletten Spektralbereich
  • Gefährdungen durch Laser und andere optische Strahlungsquellen bei kosmetischen Anwendungen an der Haut
  • Sicherheit von Laserprodukten bei der Hautbehandlung/Haarentfernung - Ergebnisse einer BAuA/BfS-Studie

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Aufsichtspersonen der Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsichtspersonen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Datum 21. September 2017 13:00 - 16:00
Weitere Infos

Die Veranstaltung ist kostenlos, die Anmeldung unbedingt erforderlich!

Ansprechpartner Regina Thorke
Telefon: 0351 5639-5464
E-Mail: thorke.regina@baua.bund.de
Internet: https://www.baua.de/DE/Angebote/Veranstaltungen/Termine/2017/09.21-Optische-Sicherheit.html