Sakrale Räume aus lichttechnischer Sicht - Lichttechnische Gestaltung und Sicherheit

Kirchen und umliegende touristische Attraktionen können Versammlungsorte für viele sein –als Beispiel dient der Kölner Dom. Dass hier besondere lichttechnische Anforderungen für die Sicherheit für uns alle gestellt werden, ist heute leider Realität. Wie dies umgesetzt wurde erfahren wir aus erster Hand.

Datum 27. April 2017 18:00 - 20:00
Downloads 17-04-27 - Einladung zur LiTG Veranstaltung.pdf 176.3 KB