Banner

JUNGE LiTG

Willkommen auf den provisorischen Seiten der Jungen LiTG!

Sie informieren über alle Aktivitäten der LiTG, die sich speziell an junge Licht-Interessierte innerhalb und (noch) außerhalb der LiTG richten. Damit sind Menschen gemeint, die in der Ausbildung sind oder frisch im Berufsleben stehen.

Gleichzeit wollen sie ein erstes Forum zum Aufbau einer Interessenvertretung junger Menschen innerhalb der LiTG bieten: Ziel ist es, zeitgemäße Formate zu finden, die Euch erlauben, Eure Meinung zu äußern und Gehör zu finden. So streben wir eine offene Plattform für Diskussionen und Engagement innerhalb der LiTG an – von und für den »Licht-Nachwuchs« an den Hochschulen und Universitäten, Licht vermittelnden Organisationen und Berufseinsteigerinnen und -einsteiger.

Wer informiert bleiben und sich aktiv am Aufbau der »Jungen LiTG« beteiligen möchte, meldet sich einfach zum Newsletter Junge LiTG an.

Wir arbeiten am Aufbau eines Diskussionsforums, in dem wir Ideen in einem größeren Kreis austauschen können. Bis es soweit ist, könnt Ihr Eure Ideen, Wünsche und Vorstellungen per E-Mail einreichen.

Diese Seiten werden vom Vorstandsreferat Junge LiTG unterhalten, die Euch eine Stimme im LiTG-Vorstand geben, um Eure Ideen vorzustellen und durchzusetzen.

Studierendenpatenschaften

Anlässlich der Gemeinschaftstagung LICHT 2000 in Goslar inititierte LiTG-Ehrenmitglied Helmut Range erstmals die Aktion »Studentenpatenschaften«. Über ein Sponsoring der Lichtindustrie konnten seither unzählige Studierende an den alle zwei Jahre veranstalteten europäischen LICHT-Kongressen teilnehmen. Zur LICHT2020 in Bamberg wird die Initiative neu aufgelegt. Wie Ihr Euch bewerben könnt, erfahrt Ihr in Kürze an dieser Stelle.

LiTG-Nachwuchs-Förderpreis

Zwischen 1972 und 2018 lobte die LiTG alle zwei Jahre den H.-J.-Helwig-Preis zur Förderung des lichttechnischen Nachwuchses aus. Der Preis ist nun in die Jahre gekommen und wird 2020 überarbeitet, um verschiedene Kategorien erweitert und unter neuem Namen fortgeführt. Wer sich mit einer Abschlussarbeit oder Dissertation beteiligen möchte, findet hier ab Anfang 2020 die Teilnahmebedingungen.

LiTG-Veranstaltungen für den Licht-Nachwuchs

Die LiTG organisiert Fachtagungen und engagiert sich in verschiedene Veranstaltungen, die sich direkt an den Licht-Nachwuchs richten.