Farbe.png

CIE-Publikation »Verbesserung von Bildern für farbfehlsichtige Beobachter«

Unter dem Titel »Enhancement of Images for Colour-Deficient Observers – Verbesserung von Bildern für farbfehlsichtige Beobachter« ist im Juni 2020 der Technische Bericht mit der Nummer CIE 240:2020 (ISBN 978-3-902842-80-0, DOI: 10.25039/TR.240.2020) erschienen. Er fasst die Methoden zur Bildverbesserung für das leichte Erkennen durch farbfehlsichtige Beobachter zusammen. Diese sind in drei größere Kategorien eingeteilt. Dazu gehören Neufärbung, Randverbesserung und Musterüberlagerung. Der Bericht beschreibt die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden und liefert Empfehlungen zur Auswahl der geeigneten Verbesserungsmethode für eine spezifische Anwendung. Dabei ist zu beachten, dass es keine eindeutige Technik gibt, die alle Fälle abdeckt. Thema der Publikation sind auch Bewertungsmethoden der Verbesserungstechniken, die zukünftig vorgeschlagen werden sollen. Anhand von drei Testbilder-Typen, nämlich einer natürlichen Szene, einer wissenschaftlichen Visualisierung und einem Bürodokument, können Bewertungen durchgeführt werden.

Der Bericht ist in englischer Sprache verfasst mit kurzen Zusammenfassungen in Deutsch und Französisch. Er umfasst 63 Seiten mit 40 Abbildungen und sieben Tabellen und kann im CIE-Webshop oder bei den Nationalkomitees der CIE bestellt werden zum Preis von 135 Euro bestellt werden. Mitglieder eines CIE-Nationalkomitees erhalten auf Anfrage 66,7 % Rabatt.

Foto: DavidRockDesign auf Pixabay