Lichttechnische Tagungen

LTG-Kongress 2020

LTG_2020_10x6.jpg

Unter dem Motto »2020 Aktuelles aus der Lichtwelt in Theorie und Praxis« findet am 26. und 27. Mai 2020 in Linz der jährliche Kongress der Lichttechnischen Gesellschaft Österreichs LTG statt. Der Kongress bringt Lichtexperten, Architekten, Planer, Elektrofachleute und Behörden zusammen und bietet neben dem Erwerb von neuem Wissen, Zeit und Raum für einen informellen Austausch. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem Veranstaltungsflyer. Hier geht es zur Anmeldung.

zu Veranstaltungsseite

17. Bulgarische Lichtkonferenz BulLight2020

Bulgarien_HO

Vom 11. bis 13. Juni 2020 findet in Sozopol, Bulgarien, die 17. Internationale bulgarische Lichtkonferenz BulLight 2020 statt.

Das Programm der Tagung befasst sich erneut mit Aspekten der Innen- und Außenbeleuchtung, der Licht- und Farbmesstechnik, der Physiologie und Wahrnehmung, der Lichtverschmutzung, der Photovoltaik, der LED-Technik, der Internationalen Normung sowie der Aus- und Weiterbildung im Bereich Licht.

zur Veranstaltungsseite

9. Fachtagung »STADT LICHT + VERKEHR«

2020 Banner

Am 24. und 25. November 2020 findet in Leipzig die achte Ausgabe der Fachtagung »STADT LICHT + VERKEHR« statt. Sie richtet sich erneut an Kommunen, Stadtwerke, Hersteller und Betreiber von Stadtbeleuchtungs- und Verkehrssystemen sowie Verbände und Forschungseinrichtungen. Schwerpunkte der Veranstaltung bilden die Themen »Smart City«, »Ziele, Konzepte und Erfahrungen von und mit adaptiver Straßenbeleuchtung«, »Verkehrstelematik« sowie »Informations- und Kommunikations-Infrastrukturen«. Neu im Programm ist der Aspekt »Automatisierungstechnik in der Stadt der Zukunft« mit Themen wie Sensorik, Steuerungstechnik und Kommunikation.

LiTG-Mitglieder erhalten bei Anmeldung mit dem Aktionscode LITG2020 10% Rabatt.

zur Veranstaltungswebseite

LICHT2020

Neuer_Termin.jpg

Der 24. Europäische Lichtkongress der Lichtgesellschaften Deutschlands, der Niederlande, Österreichs und der Schweiz, LICHT 2020, wurde aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus und der Verschiebung der Weltleitmesse für Licht und Architektur Light + Building auf das Frühjahr 2021 verschoben.

zur Veranstaltungswebseite