Lichttechnische Tagungen

7. Fachtagung »STADT LICHT + VERKEHR«

Stadt Licht Verkehr 2018

Die siebte Veranstaltung der Fachtagung »STADT LICHT + VERKEHR« am 27. und 28. November 2018 in Leipzig für Betreiber, Hersteller, Forscher und Verbände befasst sich erneut mit adaptiver Straßenbeleuchtung, Verkehrstelematik und der intelligenten Stadt. 2018 bietet das Programm u.a. Beiträge zu den Themen Anforderungen an die Beleuchtung, Spezifikation und Planung der Stadtbeleuchtung, technische Umsetzungen, Verkehrs- und Parkraummanagement, Datengewinnung in der intelligenten Stadt sowie Rollout der Elektromobilität. Ausgewiesene Experten diskutieren neue Problemsichten und Erfahrungen aus der Praxis in den Städten Wien, Heidelberg, Solingen, Salzburg, Dresden, Leipzig und Münster. Weitere Infos bietet der LiTG-Veranstaltungskalender.

Die LiTG gehört zu den Mitträgern der Tagung. Daher erhalten LiTG-Mitglieder einen Preisnachlass von 10 % mit dem Code: LITG2018.

zur Veranstaltungswebseite

10. Symposium Licht + Gesundheit

LichtundGesunheit

Am 3. und 4. April 2019 findet die 10. Ausgabe der Traditionsveranstaltung »Licht und Gesundheit« statt. Das Symposium wird von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin und der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft e.V. (LiTG) ausgerichtet. Die Veranstaltung hat erneut den Anspruch, wissenschaftliche Themen praxisnah zu betrachten und den interdisziplinären Dialog zu fördern.

Tagungsinhalte sind Wirkungen des Lichts, d.h. optischer Strahlung im sichtbaren Spektralbereich, Wirkungen ultravioletter (UV-) und infraroter (IR-) Strahlung sowie ihre Anwendungen. Diese Wirkungen können mit positiven Effekten auf die menschliche Gesundheit, aber auch mit Risiken verbunden sein.

Der Call for Papers für die Einreichung von Vorträgen, Postervorträgen und Poster wird verlängert bis zum 19. Oktober 2018. Weitere Infos und eine Anmeldemöglichkeit bietet der LiTG-Veranstaltungskalender.

zur Veranstaltungswebseite

lichtcampus Wismar 2019

Lichtcampus2019

Der 3. lichtcampus findet unter Mitträgerschaft der LiTG vom 20. bis zum 27. März 2019 an der Hochschule Wismar statt. Das transdiszipliäre Forum für Lehrende und Lernende setzt sich aus Workshops, Produktionen und Präsentationen zum Themenspektrum Licht als Matrial, Medium oder Werkzeug im 21. Jahrhundert zusammen. Dabei geht es angesichts von Umwelterfordernissen, gesellschaftlicher Herausforderungen und nachhaltiger Entwicklungen im 21. Jahrhundert um die Leitfrage: Was kann Licht?

Künstler und Designer, Ingenieure und Techniker, Wisschenschaftler und Forscher ebenso wie Digitalisierungsexperten sind eingeladen, vorzustellen, was sie mit Licht machen, sich darüber auszutauschen, zu diskutieren und zu experiementieren.

Alle Hochschulen und Hersteller, Experten und Interessierte, die mitmachen wollen, kontaktieren Prof. Dr.-Ing. Thomas Römhild und Bettina Pelz!

zur Veranstaltungswebseite